keyvisual



Home
Über Uns
Die Pferde
Für immer im Herzen
Vereinsleben
Mitglied werden
Aktuelle Berichte
Infos und Termine
CahokiaBlog
Kontakt
Sitemap
Impressum

 

Unsere Pferde

 

 

Barefoot - for riders who care. Wir beraten und verwenden Barefoot-Sättel und Zubehör.

Mein Name ist Titania und ich bin Jahrgang 2000. Meine Mama war das „Cahokia- Urpferd“, was bedeutet, daß ich mit den Leuten hier aufgewachsen bin, die mich manchmal als „Schneegestöber“ bezeichnen. Ich weiß auch nicht, warum...

Nun ist es soweit, ich bin seit Juni 2017 auf der Welt und wurde Minerva genannt. Titania ist meine erfahrene Mama, die mich sicher gut behütet. Vielleicht werde ich mal größer als sie, aber sicher kein Schecke wie mein Papa. Ich bin Titanias dritte Tochter und das 36ste Cahokia-Fohlen.

 

Mein Name ist Ambarri. Ich bin Jahrgang 2000. Bis 2009 fristete ich mein Dasein als Trabrennpferd und es gibt sogar ein Beweisfoto, dass ich Rennen gewonnen habe. Hat mir nicht soo gut gefallen, so daß ich einen neuen Job suchte und den bei Cahokia fand. MIttlerweile sind die Jahre ins Land gegangen und ich beginne langsam, mich auf mein Rentnerleben einzustimmen.

Mein Name ist Fritzi, ich bin wahrscheinlich Jahrgang 1998. Bevor ich hierher kam, bin ich schon durch viele Reiterhände gegangen, die offensichtlich nicht immer die sanftesten waren. Jetzt kümmert sich Gine um mich - und versüsst mir meinen Ruhestand mit allerlei Zauberkunststücken, die ich alle fleißig lernen darf.

Ich bin Feivel und Jahrgang 2014 - genau, ich bin im Januar des letzten Jahres in den Schnee gepurzelt und startete mein Leben bei den Cahokianern - Luzy ist meine Mama, T.J. mein Papa. Ich bin das 31. auf Cahokia geborene Fohlen und mittlerweile selbst Papa von 4 ganz süßen Ponies.

Mein Name ist Rebecca und ich kam 1999 auf diese Pferdewelt. Auch ich bin hier aufgewachsen und einer von den „Krümeln“, die die Zwerge durch die Gegend trägt. Konnte ich nicht 1,60m werden ????
 

Früher trug ich Valentina umher, aber sie ist jetzt zu groß für mich - da gehe ich lieber mit den Kleinen durch die Gegend.

 

Mein Name ist Suleika, ich bin Jahrgang 2006 und heute Valentinas Reitpferd. Auch ich bin hier aufgewachsen und war Cahokia-Azubine. Mittlerweile habe ich schon viel gelernt und von den Großen abgeguckt ...

Mein Name ist Pebbles und ich bin Jahrgang 2011 und noch
im November 2011 hier eingezogen.

Ich bin nach wie vor die Zweit-Kleinste, habe aber alle fest im Griff. Mein Spitzname ist kleine Knutschkugel - und ich bin verantwortlich für die gaanz kleinen Reiterleinchen ….

 

Mein Name ist Vitani und ich bin Jahrgang 2012.

Ich bin das Cahokia-Fohlen Nummer 29 - aber das erste der neuen Ära.

Meine Mom ist Rebecca, mein Papa Somi, der Hengst einer Freundin.

Zur Zeit nutze ich noch den Niedlichkeitsbonus und darf noch ein Weilchen umhertoben, auch wenn ich schon viel größer bin als Mama.

Das Tolle ist, ich bin mittlerweile seit 2017 selbst Mama und habe den kleinen Racker Barnay zur Welt gebracht.

Als Oster-Sonntags-Kind kam ich im April 2017 auf diese Welt. Mein Name ist Barney und ich bin der Sohn von Vitani und Feivel. Vom ganzen Osternachwuchs des Jahrgangs bin ich mittlerweile der Größte und bald gehts los mit der Reitausbildung.

#34

 

Mein Name ist Frau Holle, aber alle rufen mich Holly. Ich kam 2009 auf einem kleinen Hof an der Ostsee zur Welt, wo ich eine liebevolle Kindheit verlebte. Beim  Start ins Erwachsenenleben helfen mir sicher alle Cahokianer - ich habe viele Freundschaften geschlossen und erlebe jede Menge Sachen - zum Beispiel rückwärts sitzende Reiter. Sachen gibt es ....

 

Mein Name ist Ladakh, ich bin Jahrgang 2005. Reinhard hat mich hier untergebracht - seitdem fühle ich mich richtig wohl und alle sagen, ich lerne viel und schnell. Bei Ausritten bin ich ein zuverlässiger Mitstreiter und kein Gelände ist mir zu schwer - wenn ich nicht zuuu schnell gehen muß  ...

  

Mein Name ist Berta - Jahrgang 2005. Ich bin die Starke hier und gehöre Manon und Andreas.
Seit ich hier bin habe ich schon sehr viel gelernt und neue Kumpels gewonnen. Außerdem bin ich zu allem Möglichen bereit, wenn ich dafür nur Essen oder Streicheleinheiten bekomme.

Mein Name ist Pixel - und wehe, es zählt jemand meine Punkte! Ich bin 2014 auf diese Welt gekommen und 2016 hat mich Manon zu den Cahokianern geholt. Ich bin nun jetzt groß in jeder Hinsicht und aktiv im Reitpferdleben angekommen. 

Mein Name ist Luna. Meine Eingewöhnungsphase habe ich gemeistert, mittlerweile gefallen mir meine Kumpels (ganz besonders einer ;-) ) ganz gut und ich gehe mit dem einen oder anderen Reiterlein auch ganz weit raus in die Gegend.

Hoppla, da bin ich - der kleine BamBam, geboren im April 2017 und das 33. Cahokia-Fohlen. Meine Eltern sind Luna und Feivel, dementsprechend bin ich mal ein ganz buntes Pferd. Außer Rumtoben und Wachsen habe ich noch keine Verpflichtungen! Aber bald geht es los mit der Reitausbildung gemeinsam mit meinen Spielkameraden.

 

Ich bin ein Neuzugang und höre auf den Namen Cassini. Ich kann auf eine gehörige Portion Lebenserfahrung zurückgreifen, denn ich bin Jahrgang 1999, die ich hier einbringen kann. Auf Grund meines Alters bin ich immer froh, wenn ich nicht nur auf dem Platz rumtottern muß, sondern lieber mit langem Schritt durchs Gelände schreiten kann.

Ich werde Betty gerufen - auch wenn ich noch nicht so darauf höre. Ich bin Penny's Tochter und eine gaaaanz niedliche. Auch nach vier Jahren bin ich noch nicht sooo groß gewachsen, aber schon ganz groß im Kopf. #35

Das lustige Pferd auf dem Bild bin ich - Djali - und ich bin Jahrgang 2015 und habe das ganze Leben noch vor mir. Meine Ausbildung geht zügig voran, aber ich kann schon vielen Reitschülern schöne Stunden bescheren. Besonders etwas mutiger möchte ich aber schon noch werden.

Tika ist mein Name, ich verstärke das Cahokia-Pferdeteam als "coole Socke", wie mein Einsatz beim Ponyführen auf der Trabrennbahn zeigt, wo ich einer bunten inklusiven Kinderscharn eine Freude gemacht habe.

Wir sind Mama Alina und Tochter Phoenix - und nach einer langen und beschwerlichen Odyssee bei den Cahokianern gelandet. Zum Glück, denn heute sind wir wohlauf, glücklich und machen unserer Besitzerin Michaela und ihrer Familie viel Freude.

Phoenix ist auf Cahokia auf die Welt gepurzelt und somit so halb das Fohlen Nr. 30 und Vertreterin des Jahrganges 2013.

Nun bin ich - Phoenix - so groß, daß ich hier meine eigene Zeile haben möchte. Ich habe mich ganz schön rausgeputzt und bin auch schon sehr weit in der Ausbildung. Meist ist Mama stolz auf mich und immer noch meine beste Freundin, außer wenn ich den Wasserschlauch aus der Wanne klaue.

Auf den Namen Reggie getauft, bin ich seit Oktober 2020 bei den Cahokianern als Verstärkung angetreten. Als Jahrgang 2017 bin ich noch eine Weile in Ausbildung, wenn ich aber groß bin, werde ich ein kräftiges, großes Reitpferd - oder auch mal ein starkes Kutschpferd? Mal sehen ..

Videolinks - meist mit und zu unseren Pferden!

Zu sehen sind die Videos und Bilder auf Youtube und Facebook!

 

 

Vitani ist zu dem Zeitpunkt nur einige Minuten alt. Als wir auf dem Hof ankamen, es war ein Samstag Morgen, erlebten wir vermutlich genau den Augenblick des ersten geglückten Aufstehens.

Das sind immer wieder bewegende Momente für uns. Einerseits geniessen wir als Hofbetreiber natürlich den Nachwuchs der Pferde und erleben gern das Großwerden.

Darüberhinaus bewegen uns aber auch die riesengroßen Kinderaugen unserer Reitschüler. Für diese, ihre Eltern oder Angehörigen sind es oftmals einmalige Erlebnisse, ein so junges Fohlen in den ersten Minuten erleben und beobachten zu dürfen.

Phoenix machte uns auch die Freude, am Samstag auf die Welt zu kommen - am Tag mit den meisten Hofbesuchern.

 

Weiter
Top
©Cahokia e.V., AG Charlottenburg, VR34494B, info@cahokia-reitverein.de | Letzte Aktualisierung: 22.01.2020